Willkommen

Willkommen auf meiner Homepage !

 

 

Ab sofort werde ich auf meiner Startseite die wichtigen Sachen der Woche schreiben. Den Wochenplan und das Rezept der Woche könnt ihr wie gewohnt auf der jeweilige Seite lesen, alles andere wird nach einer Woche auf den entsprechenden Seiten zum Nachlesen archiviert.

 

 

17.10.19

 

 

Wieder ein Bild fertig gemalt

 

 

Wir haben einen Herbstspaziergang durch Planten un Blomen gemacht. Hier ist es wirklich zu jeder Jahreszeit schön. Zum Aufwärmen haben wir einen Abstecher in die Tropengewächshäuser gemacht. Wenn ihr mal in Hamburg seis, müsst ihr unbedingt hier durch spazieren, der Eintritt in die Gewächshäuser ist frei

Japanischer Garten

im Tropengewächshaus

 

 

Norwegen: Vom finnischen Campingplatz sind wir nur über eine Brücke gefahren und waren in Schweden. Da das Wetter nun langsam sommerlicher wurde suchten wir uns einen schönen Campingplatz um ein paar tage zu bleiben. So sind wir in Lulea gelandet. Der Platz lag sehr idyllisch, und Lulea war mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Lulea liegt am Botnischen Meerbusen und gehört zu Schwedisch-Lappland.

der Campingplatz Blick, eine Seite Wasser, eine Seite Wald

am Hafen von Lulea

Lulea Hafencity


 

Im Herbst wenn es langsam dunkler wird, ist man auch öfters müde. Ich habe mal recherchiert, welche einfachen Sachen uns wacher machen können:

-das Essen mit Chilli würzen, das darin enthaltene Capsaizin regt den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung

-dunkle Schokolade gibt und einen Energieschub und macht munter

- Löwenzahntee trinken, er entschlackt und regt den Stoffwechsel an. Es geht auch Brennesseltee

-eine Handvoll Nüsse zwischendurch knabbern ist ein gesunder Snack, sie liefern neue Energie und machen wach

-eine Banane sorgt mit ihren Nährstoffen für neue Energie

-ein Tee oder selbstgemachte Limonade mit Ingwer machen auch wach

-auch Citrusfrüchte sind auf Grund ihrer Nährstoffe Lebensmittel, die Müdigkeit entgegenwirken können

 

 

 

 

Das Lied der Woche von der LP Elysian Encounter von

Baker Gurvitz Army

  The dreamer

https://www.youtube.com/watch?v=ib6m-MtB_ig

 

 

 

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen.
Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 

 

Und hier noch der Glücktipp

 

 

Glücklich macht auch, zu wissen, dass die Familie gesund ist, und wenn doch einer krank wird, alle füreinander da sind !

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------